URL: www.caritas-ibbenbueren.de/pressemitteilungen/zeit-zum-zocken-und-kloenen/1241226/
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Zeit zum Zocken und Klönen

TECKLENBURGER LAND. Einmal im Monat geht es hoch her beim Klön- und Spielenachmittag des Caritasverbandes Tecklenburger Land. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich die Teilnehmer einer Betreuungsgruppe von 15 bis 17 Uhr im Café des Mehrgenerationenhauses an der Klosterstraße 21 in Ibbenbüren. Dann wird gelacht, geplaudert und gespielt.

Mittlerweile kennen die Teilnehmer – überwiegend Senioren – einander ganz gut. Bei Kaffee und Kuchen oder Gebäck wird erst einmal geplaudert. Anschließend werden die Spielbretter aufgebaut. Der eine spielt gerne in großer Runde eine Partie „Mensch ärgere dich nicht“, andere Gruppen spielen Rummikub oder eine Partie Karten.

„Für jeden ist das Richtige dabei“, sagt Edith Schnieders, die die Runde betreut. Zwei Mal im Jahr spielt die Gruppe Bingo, was bei allen sehr beliebt ist. „Es wird viel gelacht und die Zeit vergeht wie im Flug. Am Ende ist der Nachmittag wieder viel zu schnell vorbei. Alle strahlen und sind zufrieden“, sagt Edith Schnieders. Die Gruppenleiterin hört oft von den Gästen: „Es war wieder ein richtig schöner Nachmittag.“

Wer sich für den Spiel- und Klönnachmittag interessiert, ist dazu eingeladen. Ein kostenloser Schnuppernachmittag ist nach Anmeldung jederzeit möglich. Geleitet wird der Nachmittag von den Alltagsbegleitern der Caritas-Sozialstation unter Leitung von Edith Schnieders. Eine Abholung ist nach Absprache möglich.

Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten bei Martina Krause, Telefon 05451 5002-62.

Copyright: © caritas  2018