URL: www.caritas-ibbenbueren.de/pressemitteilungen/was-menschen-sich-im-alter-wuenschen/1579798/
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Was Menschen sich im Alter wünschen

Mit den Worten „Begegnung von Mensch zu Mensch“ ist ein neues Angebot des Caritasverbandes Tecklenburger Land überschrieben. Es richtet sich an Bewohner der vier Seniorenheime des Verbandes in Ibbenbüren (Waldfrieden, Altenwohnhaus Synagogenstraße und Haus Magdalena Laggenbeck) sowie des St. Elisabeth Hauses in Hörstel-Riesenbeck. Seit Juni 2019 berät die examinierte Altenpflegerin Stefanie Mlodoch Bewohner und Angehörige darüber, wie in der letzten Lebensphase eigene Vorstellungen von medizinischer, pflegerischer, psychosozialer, seelsorgerischer oder spiritueller Versorgung verbindlich umgesetzt werden können. „Unser Ziel ist es, durch ganzheitliche Unterstützung eine möglichst hohe Lebensqualität bis zum Tod zu erhalten“, betonen die Verantwortlichen der Caritas-Altenhilfe.

Die rechtlichen Grundlagen sind im Sozialgesetzbuch festgelegt. Stefanie Mlodoch hat für die Aufgabe eine spezielle Weiterbildung absolviert. Sie bespricht bereits frühzeitig in den Häusern, welche Wünsche bestehen und wie sie gegebenenfalls erfüllt werden können. Wichtig ist ihr das individuelle Eingehen auf die Ratsuchenden. So können gemeinsam Lösungswege gesucht werden. Ein wichtiger Teil der Gespräche ist die Aufklärung über bestehende rechtliche Vorsorgeinstrumente und deren Anpassung an die persönliche Situation des Betroffenen.

Die Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten, so dass sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit erlangen. Dabei stehen immer die Einzigartigkeit und Würde des Menschen und sein eigener Wille im Vordergrund. Geklärt werden können dabei Verhalten im Notfall, medizinische und pflegerische Abläufe, Schmerztherapie, Palliativversorgung oder die Erstellung von Patientenverfügung, Vorsorge- und Betreuungsvollmacht. Die Inanspruchnahme der Beratung ist für die Bewohner freiwillig und kostenlos, da die Finanzierung von den Krankenkassen getragen wird. 

Galerie

Copyright: © caritas  2019