URL: www.caritas-ibbenbueren.de/pressemitteilungen/spenden-fuer-blickwinkel-afrika/1873119/
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Spenden für Blickwinkel Afrika

Kreative Spendenideen: 1230 Euro für Schülerinnen in Afrika

Recke. Ein Recht auf gute Bildung ist nicht in jedem Land der Welt eine Selbstverständlichkeit. Oftmals sind die Chancen dafür gering oder mit zu vielen Kosten verbunden. Die Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Förderschule in Recke des Caritasverbandes Tecklenburger Land e.V. unterstützen deswegen bereits seit einigen Jahren ein Projekt vom Verein Blickwinkel Afrika und ermöglichen damit jungen Mädchen in Malawi, den höchsten Schulabschluss ihres Landes zu erreichen - eine Chance um Armut, Not und Zwangsheirat zu entkommen. "In diesem Jahr war es natürlich schwieriger Spenden zu sammeln, da aufgrund der Pandemie unser Weihnachtsgottesdienst ausfallen musste und wir auch andere, bewährte Schulaktionen nicht durchführen konnten", erklärt Vertrauenslehrer Andreas Hemmer. Dennoch wollten die Schülerinnen und Schüler einen Weg finden, um Spenden zu sammeln und so mindestens ein Stipendium für eine Schülerin an dem Mädcheninternat Kaseye-Girls-Secondary-School in Malawi zu ermöglichen. Der Kreativität war dabei keine Grenze gesetzt und so fanden die Schülerinnen und Schüler neue Ideen: vom klasseninternen und coronakonformen Sponsorenlauf über die Gestaltung von Weihnachtskarten und Weihnachtssternen bis zur Gestaltung der Türen im Schulgebäude, war alles dabei. Auch gab es eigens gebastelte Puzzle oder auch selbstgedrehte Videos, die die Klassen untereinander erwerben konnten. Neben den Lehrern zeigten sich auch die Eltern von der Kreativität und dem Ideenreichtum der Schülerinnen und Schüler begeistert und unterstützten das Engagement großzügig.

Am Ende stand dann mit 1230 Euro ein beeindruckendes Spendenergebnis zu Buche, was die Vorsitzende von Blickwinkel Afrika, Inga Postmeyer, sehr freute. "Das ist wirklich toll. Damit können wir Stipendien und auch für die Schülerinnen Lernmaterial wie Bücher ermöglichen", so Postmeyer. Auch die Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Förderschule freuten sich sehr über das Ergebnis ihrer Spendenaktionen, wie Andreas Hemmer verriet. "Vor allem aber hat es allen unglaublich viel Spaß gemacht und es ist beeindruckend zusehen, was die Schülerinnen und Schüler sich haben einfallen lassen", sagt Hemmer.

Copyright: © caritas  2021