Don-Bosco-Schule

Die Don-Bosco-Schule ist eine Ganztagsschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung

 

Unser Ziel ist es, mehr Selbstwertgefühl und Sicherheit bei der Bewältigung der Aufgaben des täglichen Lebens zu erreichen. Entsprechend der individuellen Ausgangslage wird die größtmögliche Selbstständigkeit unserer Schülerinnen und Schüler gefordert und gefördert. Die individuelle Persönlichkeitsentfaltung und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit sind wichtiger Bestandteil des täglichen Unterrichts.

  

Jedes Kind, auch mit Komplexer Behinderung, wird in die Klasse integriert und nimmt am gemeinsamen Schulalltag teil. Das Kollegium an unserer Schule setzt sich aus Fachkräften unterschiedlichster Berufsgruppen zusammen. Der Unterricht wird ergänzt durch therapeutische Maßnahmen wie Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Motopädie sowie Reit- und Musiktherapie.

 

Die Schülerinnen und Schüler finden bei uns gute Lernbedingungen in kleinen Klassen mit mehreren Lehrkräften und Schulbegleitern.

 

Weitere Informationen zur Don-Bosco-Schule erhalten Sie auf der Schul-Homepage.

 

Die Don-Bosco-Schule ist Mitglied im Bundesfachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e. V.

 

Für einen ersten Eindruck schauen Sie sich auch gerne unseren neuen Schulfilm an:

 

 

 

In Recke macht der Rap Schule

- Förderung der Bezirksregierung ermöglicht Rap-Projekt mit Sking an der Don-Bosco-Schule