Sozialberatung in der Schwangerschaft

Schwanger - schafft Veränderungen

Je nach Perspektive birgt das kleine Wort „schwanger“ ganz unterschiedliche, oft gegensätzliche Emotionen und Assoziationen: Freude - Angst, Hoffnungen - Befürchtungen, Aufbruch in Neues - Abschied von Gewohntem. Ganz sicher bringt „Schwangerschaft“ Veränderungen.  

Mit dieser Situation lässt die katholische Schwangerschaftsberatungsstelle Rheine Betroffene nicht allein.

Die Beratungsstelle berät Mädchen, Frauen, Männer und Familien

  • vor, während und nach einer Schwangerschaft,
  • kostenlos und unabhängig von Konfession oder Nationalität,
  • vertraulich und anonym.

Die Schwangerschaftsberatungsstelle informiert und hilft bei rechtlichen und finanziellen Problemen, bei Fragen zur Sexualität, Familienplanung und vorgeburtlicher Diagnostik sowie bei Verlust eines Kindes.

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle begleiten mit Worten und Taten,

  • um Gedanken und Gefühle zu ordnen,
  • bei der Bewältigung von Alltagsproblemen,
  • dort, wo Unterstützung notwendig ist.

Die Beratungsstelle vermittelt Kontakte zu eigenen Gruppen, zur Teilzeitausbildung,

zu speziellen Beratungsdiensten und bietet darüber hinaus Sachhilfen.

Für Ratsuchende aus Ibbenbüren und Umgebung finden regelmäßig Außensprechstunden im Sozialzentrum des Caritasverbandes Tecklenburger Land e. V., Klosterstraße 19 in Ibbenbüren statt. Termine werden über das Sekretariat des Caritasverbandes in Rheine vergeben.