Gruppenangebot für Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil – „Sonnige Regentage“

Logo der Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder

Ein Angebot der Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder

 

Die Gruppe "Sonnige Regentage" ermöglicht den Kindern, sich in einem geschützten Raum über ihre Erlebnisse mit anderen betroffenen Kindern auszutauschen. Dabei stehen die Gefühle und Wünsche der Kinder sowie ihre persönliche Sicht der Familie im Vordergrund. Durch Informationen über die Krankheit sollen die Kinder entlastet und gestärkt werden. Zusätzlich wird die Offenheit der Familienmitglieder untereinander gefördert. Auf spielerische Art und Weise können die Kinder ihre eigenen Stärken und Kompetenzen und die der Familie entdecken. Gemeinsam werden Lösungsstrategien für schwierige Situationen entwickelt.

Das Gruppenangebot richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Die Gruppe trifft sich zwölf Mal und wird von zwei speziell geschulten Psycholog(inn)en / Sozialpädagog(inn)en geleitet. Möglichst beide Eltern werden u. a. im Rahmen von zwei Elternabenden sowie Vor- und Nachgesprächen mit in den Prozess einbezogen.