Zentrale Qualitätssicherung

Zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Pflegequalität und der Kundenzufriedenheit hat die Caritas-Altenhilfe Tecklenburger Land ein Qualitätsmanagement etabliert. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass die sich stetig weiterentwickelnden Anforderungen an die Pflege zielgerichtet umgesetzt werden.

Im Qualitätsmanagementsystem definieren wir die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität unserer Leistungen. Die Transparenz, Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit tragen zur Zufriedenheit unserer Kunden und deren Angehörigen bei.

Wesentliche Aufgaben im Qualitätsmanagement sind:

  • Steuerung des Qualitätswesens

  • Weiterentwicklung und Implementierung des Qualitätsmanagementsystems

  • Durchführung von Schulungen im Bereich der Pflege

  • Umsetzung der Expertenstandards

  • Begleitungen bei externen Prüfungen

Da unsere Einrichtungen alle in unmittelbarer Nähe zueinander liegen haben wir die großartige Chance, Erkenntnisse sowie Synergieeffekte innerhalb der Altenhilfe schnell transportieren und nutzen zu können. Gemeinsame Fortbildungen sowie kontinuierlicher Erfahrungsaustausch unter dem Leitungspersonal sind selbstverständlich.

Durch die gute Vernetzung untereinander können Neuerungen im Bereich der Qualitätsentwicklung schnell und nahezu zeitgleich in alle Einrichtungen transportiert und dort umgesetzt werden.