Besonderer Service – Mehr als Pflege

Wir legen Wert auf ein hohes Maß an Qualität in allen Einrichtungen der Caritas-Altenhilfe Tecklenburger Land. Dabei arbeiten wir als Teil eines katholischen Wohlfahrtsverbandes nicht gewinnorientiert, sondern stellen in unserer Arbeit den Menschen und dessen Bedürfnisse in den Mittelpunkt.

Ergotherapie

Anders als viele andere Senioreneinrichtungen beschäftigen wir ausgebildete Ergotherapeuten unmittelbar in unseren Häusern. Gemeinsam mit unseren Pflegefachkräften, Pflegehelfern, Sozialarbeitern, Betreuungsassistenten und Hauswirtschaftskräften gehören sie zu einem multiprofessionellen Team, das die Bewohnerinnen und Bewohner ganzheitlich in den Blick nimmt.     

Neben der Arbeit mit einzelnen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie in den Alltag eingestreuten Anregungen zur Aktivierung gestalten unsere Ergotherapeuten Gruppenangebote unter ergotherapeutischen Gesichtspunkten, eng abgestimmt auf die klassischen Alterserscheinungen. Weil unsere Ergotherapeuten in Abstimmung mit dem sozialen Dienst zusammenarbeiten, wissen sie um die Lebensgeschichten der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner und berücksichtigen diese bei ihrer therapeutischen Arbeit.

Beweglichkeit ist der Schlüssel zu größtmöglicher Eigenständigkeit. Deshalb bieten die Fachleute in unseren Einrichtungen gezieltes Training zum Erhalt von Mobilität und Körperbalance. Dabei haben sie diese Ziele im Blick:

  • Erhalt von Gangfähigkeit
  • Sturz-Prophylaxe
  • Stärkung von größtmöglicher Selbstständigkeit und Selbstwertgefühl
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags
  • Stärkung vorhandener Ressourcen
  • Mobilerhaltung

Auch schwerstpflegebedürftige Bewohnerinnen und Bewohner profitieren von der Arbeit unserer Ergotherapeuten, zum Beispiel durch basale Stimulation und gezielte Streich- und Massagetechniken. Zusätzlich zu unseren angestellten Ergotherapeuten beschäftigen wir in Akutfällen zur kurativen Behandlung externe Fachkräfte.

Hilfsmittel

Wir übernehmen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner die gesamte Hilfsmittel-Versorgung. Von der Verordnung bis zur Auseinandersetzung mit den Krankenkassen halten wir den uns anvertrauten Menschen und deren Angehörigen den Rücken frei.

 Wir kümmern uns um:

  • die Versorgung unserer Bewohnerinnen und Bewohner mit Rollstühlen und Rollatoren, jeweils abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse
  • Formalitäten und Anträge von der Rezeptbestellung bis zur Auslieferung
  • Verhandlung mit den Krankenkassen
  • Falls erforderlich: Widerspruchsverfahren

Netzwerk

Als Teil eines großen Wohlfahrtsverbandes profitieren die uns anvertrauten Menschen und deren Angehörige von unserem weit verzweigten Netzwerk innerhalb des Caritasverbandes Tecklenburger Land sowie in den jeweiligen Kommunen, in denen unsere Senioreneinrichtungen angesiedelt sind. 

Deshalb bieten wir mehr als Pflege und Wohnen:

  • Beratung von Senioren und deren Angehörigen
  • Vermittlung von weitergehenden Unterstützungsangeboten innerhalb und außerhalb der Caritas
  • Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden vor Ort und Gestaltung des religiösen Alltags in unseren Einrichtungen
  • Bereicherung des Alltags in unseren Einrichtungen durch Akteure vor Ort wie Kindergärten, Schulen, Heimatvereine, Musikgruppen und mehr
  • Dichtes Netzwerk an Ehrenamtlichen, die in den einzelnen Einrichtungen zur Freizeitgestaltung unserer Bewohnerinnen und Bewohner beitragen

Mensch im Mittelpunkt

Wir orientieren uns in unserer Arbeit an christlichen Wertvorstellungen. Als nicht-renditeorientierter Träger der Altenhilfe stehen bei uns die Menschen im Mittelpunkt. Das gilt für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen.

Das spiegelt sich auch in der Qualität unserer Arbeit durch:

  • Ein überdurchschnittliches Maß an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Eine hohe Arbeitszufriedenheit und geringe Fluktuation der Mitarbeiter
  • Eine ganzheitliche Sicht auf Bewohner und deren Lebensgeschichten
  • Einen wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitern und Bewohnern