URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/weihnachtliches-flair-mit-viel-musik-30a130f8-bd66-4fe9-9385-cea67accad25
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Weihnachtliches Flair mit viel Musik

Am zweiten Adventswochenende konnten Bewohner, Angehörige und Freunde in Riesenbeck rund um das Haus St. Elisabeth des Caritasverbandes Tecklenburger Land weihnachtliches Flair genießen. Am Samstag und Sonntag öffnete der Adventsbasar im Haus St. Elisabeth, im Betreuten Wohnen und einem eigens aufgebauten Zelt die Türen. Der Andrang war groß. Zahlreiche Angebote verlockten zum Schauen, Hören, Schlemmen und Kaufen. Stimmungsvoll dekorierte Räume luden zum Verweilen ein.

Im Foyer des Hauses St. Elisabeth war schon die Krippe aufgebaut, in der Cafeteria warteten Kaffee und leckere Kuchen auf die Gäste. Ursula Weers und Reinhard Bamming verkauften erstmals das „Erinnerungsbuch“ mit Berichten und Erzählungen der Bewohner des Hauses. Alexander Haas hatte eigenen Riesenbecker Honig und niedliche Strickfiguren seiner Frau Anna Haas mitgebracht. Im Betreuten Wohnen war ebenfalls Gelegenheit zu einer gemütlichen Kaffeerunde sowie zum Erwerb schöner Holzarbeiten von Martin Rolf. Vor den Häusern wurden Bratwürste gegrillt und Reibekuchen gebacken.

Am Samstagnachmittag unterhielt im Festzelt das Jugendblasorchester „Frohsinn“ aus Hörstel-Riesenbeck unter Leitung von Georg Stührmann die Zuhörer mit fröhlichen und besinnlichen Weihnachtsliedern. Gern wurde bei bekannten Weisen wie „Leise rieselt der Schnee“ oder „Es ist ein Ros entsprungen“ mitgesummt. An den Ständen waren viele von Bewohnern mit Hilfe von Ehrenamtlichen selbst gemachte Marmeladen, Plätzchen, Dekorationsartikel oder Liköre zu finden. Mitarbeiterinnen der Tagespflege backten süße Waffeln, auch Kissen, warme Mützen und Schals lagen aus. „Es ist der fünfte Markt in dieser Form, zu dem jeder kommen kann“, erklärte Haus-Und Pflegedienstleiter Marco Greßler. Auch Kornelia Steinigeweg vom Betreuten Wohnen freute sich über die gute Resonanz. Am Sonntag spielten zur musikalischen Untermalung die Riesenbecker „Polkaprinzen“.

Galerie

Copyright: © caritas  2020