URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/singen-tanzen-froehlichsein-db93ef2c-b979-47cc-a27a-e82f6939a9a0
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Singen, Tanzen, Fröhlichsein

Mit lustigen Stimmungsliedern begann im St. Elisabeth Haus des Caritasverbandes Tecklenburger Land eine Karnevalssause zum Feiern, Singen und Tanzen für die Bewohner des Hauses und des benachbarten Betreuten Wohnens. "Ja, da simmer dabei" spielte Peter Junk aus Hopsten auf dem Akkordeon und alle sangen den Refrain "Viva Colonia" mit. Silvia Weilke begrüßte die bunt kostümierten Gäste als "Super-Mario" und erzählte zum Aufwärmen ein paar freche Witze oder Dönekes.

Die Ehrenamtlichen wagten mit den Bewohnern ein Tänzchen und verteilten Rosen. Martina Berlekamp und Andrea Beulting amüsierten mit dem Sketch "Bei Petrus im Himmel", Anja Leiermann erzählte von einem "Papagei beim Papst". Zum Kaffee wurden passend zur "fünften Jahreszeit" kleine Berliner und Amerikaner gereicht. Höhepunkt war der Besuch der Bevergerner Majestäten Prinz Markus II. und Hille I. In ihrem Gefolge erfreute die Jugendgarde der "Burggarde" mit einem Gardetanz und dem Showtanz als kleine Monster im Schlafzimmer. Die Ehre gaben sich auch das Kinderprinzenpaar Linus und Joline mit Hofstaat und Türkenmariechen. Manuel Pottmeier, Präsident der Karnevalsgemeinschaft Bevergern, überbrachte Grüße aus der jecken Nachbarschaft.

Copyright: © caritas  2020