URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/ostern-in-gemeinschaft-mit-abstand-feiern-38e28f02-887a-4bb7-b8a3-e041dc4a0010
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Ostern in Gemeinschaft mit Abstand feiern

Es war eine wunderbare Idee von Gabriele und Michael Spliethoff. Gemeinsam brachten sie am Sonntag die Osterbotschaft zu Bewohnern der Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft des Caritasverbandes Tecklenburger Land in Bevergern sowie des St. Elisabeth Hauses und des Betreuten Wohnens in Riesenbeck. "Guten Tag aus der Ferne", wünschte der Diakon der katholischen Kirchengemeinde St. Reinhildis Hörstel in Bevergern vom Garten aus den Bewohnern, die die Osterandacht vom Frühstücksraum aus verfolgten. Gabriele Spliethoff lud musikalisch mit Querflöte, Gesang und Gitarre zum Mitsingen ein.

"Es war eine schwere Fastenzeit, aber Christus ist alle Wege mit uns gegangen", leitete Michael Spliethoff zu einem Gebet über. Er las aus dem 20. Kapitel des Johannesevangeliums die Verse 1 - 18. Maria von Magdala, die Jünger Simon Petrus und Johanes entdeckten das leere Grab, in dem am Karfreitag Jesus nach seinem Tod am Kreuz zur ewigen Ruhe gebettet wurde. Der Auferstandene offenbart sich Maria und nennt sie beim Namen. "Jesus ist das Ziel unseres Lebens und er kommt uns entgegen, wie wir es erfassen können", sagte der Diakon in seinen Gedanken zum Evangeliumstext. Christus sei auf die Erde gekommen, um die Menschen zu trösten und zu retten, der Gottesdienst solle die Freude darüber vermitteln.

Die sorgsam ausgewählten und von Gabriele Spliethoff musikalisch begleiteten Lieder vermittelten diese Botschaft auf besondere Weise. Einige Zuhörer sangen sie auf dem Balkon oder in ihren Zimmern mit. In Riesenbeck wurde zweimal gefeiert, vor dem St. Elisabeth Haus und im Garten hinter dem Betreuten Wohnen.

"Es ist so schön, Sie alle wieder einmal zu sehen", freute sich Kornelia Steinigeweg, die Koordinatorin des Betreuten Wohnens über die Mieter auf den Balkons. Alle Aktivitäten, wie das gemütliche Frühstück im Gemeinschaftsraum, seien derzeit nicht möglich, sagte sie bedauernd. Dass Michael Spliethoff, Diakon der Einrichtung, mit seiner Frau Gabriele gekommen war, um ihnen die Osterbotschaft zu überbringen, war für alle eine große Freude.

Galerie

Copyright: © caritas  2020