URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/hilfestellungen-fuer-pflegende-angehoerige-cde45bac-0aa8-4da1-b21b-c1dcdb46e803
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Hilfestellungen für pflegende Angehörige

Die Pflege im häuslichen Umfeld stellt an pflegende Angehörige starke körperliche Anforderungen. Die Entwicklung von Bewegungskompetenz ist daher im Rahmen privater Betreuungsaufgaben von erheblicher Bedeutung, um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden. Unter dem Thema „Leben ist Bewegung“ erfahren Teilnehmer einer Veranstaltung am 5. November 2019 in der Tagespflege St. Elisabeth der Caritas Altenhilfe Tecklenburger Land von Krankenschwester Silvia Rumpke, wie Übungen aus der Kinästhetik das Verletzungsrisiko pflegender Personen deutlich verringern können. Damit kann Pflege ohne Rückenschmerzen erreicht werden.

Theoretisches Hintergrundwissen wird durch praktische Übungen abgerundet. Erkenntnisse über Bewegungswahrnehmungen und Hilfestellungen im täglichen Leben werden anhand vieler Beispiele erläutert. Möglichkeiten der Unterstützung beim Aufstehen oder Lagern und die Förderung der Mobilität der Pflegebedürftigen durch Bewegungsübungen werden vorgestellt. Der Vortrag mit praktischen Übungen beginnt am 5. November 2019 um 19 Uhr in der Tagespflege St. Elisabeth in Hörstel Riesenbeck, Hospitalstr. 12. Um telefonische Anmeldung unter 05454 934582 wird gebeten. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Galerie

Copyright: © caritas  2019