URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/fuer-quereinsteiger-und-berufsanfaenger-0d0bf9aa-2b41-470f-895a-0a466491c782
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Für Quereinsteiger und Berufsanfänger

TECKLENBURGER LAND/ IBBENBÜREN. Viele Wege führen in die Altenpflege. Das hat Maik Feldmann schon oft erlebt. „Wir haben viele Mitarbeiter, die zunächst einen ganz anderen Beruf erlernt haben und erst über Umwege zur Pflege gekommen sind“, sagt der Pflegedienstleiter des Caritas-Altenwohnhauses in Ibbenbüren. Weil das so ist, bietet die Caritas-Altenhilfe Tecklenburger Land erstmals einen Informationsabend für Berufserfahrene auch aus anderen  Branchen, Schüler und Studenten zur Arbeit in der Altenpflege an. Alle Interessierten sind dazu am Donnerstag, 7. Juni, 20 Uhr ins Caritas-Altenwohnhaus, Synagogenstraße 10 in Ibbenbüren, eingeladen.

„An dem Abend wollen wir vorstellen, wie der Arbeitsalltag von Pflegekräften bei uns aussieht. Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten von ihren Aufgaben und stehen für Fragen zur Verfügung“, erklärt Ulla Eden, stellvertretende Pflegedienstleiterin. Zudem informiert die Caritas-Altenhilfe über Beschäftigungsmöglichkeiten, Ausbildung, Fortbildungen und Aufstiegschancen sowie Tarife für die Beschäftigten in der Caritas-Altenhilfe.

Die Idee zum Info-Abend hatte Maik Feldmann. Er bedauert, dass die positiven Seiten des Pflegeberufes von der Öffentlichkeit kaum beachtet werden. „Ich allein kann nicht das Image der Altenpflege verändern. Aber wir als Caritas können dazu beitragen, welche Arbeitsbedingungen wir unseren Mitarbeitern hier vor Ort anbieten. Wir kommen unseren Beschäftigten sehr entgegen, wenn es zum Beispiel um flexible Arbeitszeiten oder persönliche Wünsche geht“, sagt er. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hätten gute Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Zudem zeige die Erfahrung, dass die Pflege für manch einen Berufstätigen eine interessante Alternative zu ausgetretenen Pfaden in der Mitte des Berufslebens sein kann. „Viele Mitarbeiter, die zuvor in anderen Branchen tätig waren, haben mir bestätigt, dass sie sich mit dem Wechsel in einen Pflegeberuf auch finanziell verbessert haben und sie die Arbeit mit alten Menschen als sehr bereichernd empfinden“, so der Pflegedienstleiter.

Informationen zum Info-Abend am Donnerstag, 7. Juni, 20 Uhr im Caritas-Altenwohnhaus gibt es unter pdl-awh@caritas-ibbenbueren.de

Copyright: © caritas  2018