URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/exkursion-der-ckd-dekanatskonferenz-nach-muenster-5a9456be-5f3d-4103-b33b-7b3bd8d5a0f4
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Exkursion der CKD-Dekanatskonferenz nach Münster

In der vergangenen Woche machten sich 37 ehrenamtlich Tätige aus den katholischen Kirchengemeinden des Tecklenburger Landes gemeinsam auf den Weg nach Münster. Die jährlich stattfindende Exkursion der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich in der CKD-Dekanatskonferenz organisieren, dient zum einen dazu, eine soziale Einrichtung kennen zu lernen. Zum anderen bietet die Fahrt die Möglichkeit, sich in einem ungezwungenen Rahmen auszutauschen und kennen zu lernen. Ein dritter Aspekt ist ein Dankeschön an die Ehrenamtlichen für ihren Einsatz in den Kirchengemeinden.

Die Vorbereitung der Fahrt übernahm der Vorstand der CKD-Dekanatskonferenz in Zusammenarbeit mit den Fachberatern Gemeindecaritas beim Caritasverband Tecklenburger Land. Die Vorstandsmitglieder Regina Bendfeld, Rita Runde und Wilma Dankbar sorgten für die Unterhaltung während der Busfahrt. Die drei hauptamtlichen Mitarbeiter Gabriele Freese, Johannes Rott und Markus Weiligmann waren für den organisatorischen Rahmen verantwortlich. Die Kreissparkasse Steinfurt unterstützte die Fahrt mit einer Spende.

In der diesjährigen Exkursion standen das Liudgerhaus, wo sich die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen stärkten und gut ins Gespräch kamen, und der Dom im Mittelpunkt. Nach einer einstündigen Domführung und der Besichtigung des Foucaultschen Pendels wurde der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in der Alexianer Waschküche beendet. Sie ist ein Inklusionsbetrieb und ein Treffpunkt, wo man nicht nur Wäsche waschen kann, sondern wo es auch möglich ist, bei guten Speisen und Getränken in einem schönen Ambiente zu entspannen.

Galerie

Copyright: © caritas  2019