URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/bluehende-zeiten-im-st.-elisabeth-haus-9a6e9cfa-bbb7-44c6-a540-878a44162f91
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Blühende Zeiten im St. Elisabeth Haus

HÖRSTEL-RIESENBECK. Blumige Zeiten erlebten nun die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Elisabeth Hauses in Hörstel-Riesenbeck. Eine Woche drehte sich vieles im Hause rund um das Thema Blumen. Den Auftakt der Themenwoche machte ein farbenfroher Blumenmarkt mit vielen Informationen rund um das Thema Pflanzen und Garten.

Bereits im Vorfeld der Themenwoche nannten die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Wünsche zur Bepflanzung der Blumenkästen der Senioreneinrichtung der Caritas-Altenhilfe Tecklenburger Land. Haus- und Pflegedienstleiter Marco Greßler gab die Bestellung von knapp 300 Pflanzen beim Raiffeisen-Markt in Riesenbeck ab. Dessen Mitarbeiter Ingolf Hauswald hatte die Idee, die Blumenlieferung mit einem Blumenmarkt zu verbinden. Gerd Voss, Gärtner beim Raiffeisen-Markt Riesenbeck, berichtete bei einem Besuch im St. Elisabeth Haus Wissenswertes über Sommerblumen und deren Pflege. Zur Auflockerung unterhielt Karl Elmer die Senioren mit Akkordeonmusik.

Auch die folgenden Tage stehen ganz im Zeichen von Natur und Garten. Neben der Bepflanzung der Balkonkästen für die Bewohner sind noch weitere Aktionen geplant, darunter ein Ausflug zu „NaturaGart“ in Ibbenbüren-Dörenthe und Grillen. Eva Kongsbak, Kräuterexpertin des Kneipp-Vereins Tecklenburg, bietet einen Vormittag zum Thema Kräuter und deren Verwendung an. Dabei kommt auch die Verkostung nicht zu kurz.

Die Woche schließt mit einem Mittagessen à la Carte im Restaurant „Elisabeth“ ab. Dazu servieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Elisabeth Hauses ausgesuchte Speisen und Getränke.

Copyright: © caritas  2018