URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/bewegung-zu-schoener-musik-tut-in-jedem-alter-gut-35d9fa6d-5c2b-4db7-a2f6-bf22756f0871
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Bewegung zu schöner Musik tut in jedem Alter gut

Der Tanztee am Sonntagnachmittag ist eine beliebte Veranstaltung im St. Elisabeth- Haus des Caritasverbandes Tecklenburger Land. Viermal im Jahr sind Bewohner des Hauses und des Betreuten Wohnens, Angehörige sowie die Öffentlichkeit dazu eingeladen, nach dem Kaffeetrinken das Tanzbein zu schwinden. "Das stärkt die soziale Einbindung", ist sich Kornelia Steinigeweg vom Sozialen Dienst sicher. Die Bewohner kämen dazu gern in den "Tanzsaal", auch wenn sie sonst weniger Kontakte pflegen, hat sie festgestellt. Gerhard Ovel legte mit seiner Tochter eine flotte Sohle aufs Parkett. "Mein Vater tanzt für sein Leben gern, das hält ihn aktiv", sagte Annette Meyer. 

Für die Musik sorgt seit vielen Jahren Frank-Peter Zint mit seiner E-Gitarre. Der Riesenbecker im "Un-Ruhestand" freut sich, wenn er ehrenamtlich die Senioren mit seiner Musik glücklich machen kann. Die schönsten Schlager der 1960er bis 1980er Jahre erklangen, und bald wiegten sich mehrere Paare im Walzer- oder Tangoschritt. Bekannte Lieder wie "Tanze mit mir in den Morgen", "Sierra Madre del Sur" oder "Ein Schiff wird kommen" weckten Erinnerungen an frühere Zeiten.

Galerie

Copyright: © caritas  2019