URL: www.caritas-ibbenbueren.de/aktuelles/presse/ausbildung-als-deeskalationstrainerin-7149ea3a-fbe8-45bb-ad37-7dc0ac2e03a7
Stand: 28.06.2017

Pressemitteilung

Ausbildung als Deeskalationstrainerin

Carina Bauschulte ist seit 2012 als Altenpflegerin im Haus Waldfrieden tätig. Von Mai bis Juli absolvierte sie in der LWL-Klinik Münster eine theoretische und praktische Ausbildung als Deeskalationstrainerin, die sie erfolgreich abgeschlossen hat. Im Mittelpunkt stand dabei der professionelle Umgang mit Stress und Konflikten, sowohl im Umgang mit Bewohnern als auch der Mitarbeiter untereinander. Im Grundseminar ging es darum herauszufinden, welche Reize zu Stress führen und wie er sich auswirkt. Jeder müsse zuerst auf sich selbst schauen und erkennen, wie er die eigene Zufriedenheit stärken könne, erklärte die Trainerin. Die Schulung umfasste etwa 130 Stunden und wurde von zwei Kommissarinnen geleitet.

Die erworbenen Kenntnisse befähigen Carina Bauschulte dazu, demnächst in allen vier Caritas-Häusern Mitarbeiterschulungen durchzuführen. Eine Ausbildung in Schutztechniken hatte sie bereits vorher abgeschlossen. Die praxisnahe Ausbildung in diesem Jahr nahm vor allem Kommunikation als Basis der Deeskalation ins Blickfeld. Mit zwei Kollegen hat sie ein Team gegründet, um neue Ideen zu entwickeln und in allen Häusern umzusetzen.

Galerie

Copyright: © caritas  2019