Sommerfreizeit mit der Flex  

Die wöchentlichen Aktionstage der Flexiblen erzieherischen Hilfen des Caritasverbandes Tecklenburger Land e.V., kurz Flex genannt, wurden in den Sommerferien von den Familien gut angenommen. Durchschnittlich nahmen bis zu 40 Erwachsene und Kinder an den unterschiedlichen Freizeitmaßnahmen teil. Angeboten wurden eine Wanderung im Trimmpfad, ein Kub-Spiel am Aasee, eine Flughafen Besichtigung, eine Fahrt mit dem Zug und dem Bus ins Nette Bad Osnabrück und eine Führung auf den Spuren der Ritter und Edelleuten in Tecklenburg. Eltern und Kinder stellten erstaunt und begeistert fest, wie viele unterschiedliche Freizeitangebote es in ihrem Umfeld gibt. Vor allem die Picknickpausen, in dem der mitgebrachte Proviant verzehrt wurde, sorgten immer wieder für eine ausgelassene Stimmung in der Gruppe.

Bei der Planung der Aktionstage wurde darauf geachtet, dass die Kostenbeteiligung so niedrig gehalten wurde, dass alle Familien daran teilnehmen konnten. Dies war unter anderem auch durch eine Spende der Frauengemeinschaft einer katholischen Kirchengemeinde möglich.

Zufriedene Gesichter bei allen Teilnehmern nach einer tollen Wanderung über den Hermannsweg zur "Schönen Aussicht" in Riesenbeck.

Zufriedene Gesichter bei allen Teilnehmern nach einer tollen Wanderung über den Hermannsweg zur "Schönen Aussicht" in Riesenbeck.